Musterkonzept zur Berufs- und Studienorientierung

Stellungnahmen der Gewerkschaften

Das vorliegende Musterkonzept zur Berufs- und Studienorientierung wird nach Meinung des DGB und seiner Mitgliedsgewerkschaften nicht den erforderlichen Ansprüchen gerecht. Nach ihrer Auffassung darf es nicht nur um eine reine Passgenauigkeit von Schülerinnen und Schülern auf der einen und den Maßgaben der Arbeitgeber auf der anderen Seite gehen. Vielmehr sollen Schülerinnen und Schüler auch in der Lage sein, eine reflektierte und eine auf Erfahrungen aufbauende Berufswahl / Studienentscheidung zu treffen. Im vorliegenden Musterkonzept findet man entsprechende Vorschläge des DGB und seiner Mitgliedsgewerkschaften nicht wieder.

Mehr (PDF)

DGB fordert Berufsschulpakt

Infoblatt Berufsbildung Oktober 2016

In der Augustausgabe informiert der Organisationsbereich Berufliche Bildung und Weiterbildung beim GEW- Hauptvorstand über

- Vollzeitschulische Bildungsgänge als Teil einer „Strategie der Fachkräftesicherung“
- den DGB-Ausbildungsreport 2016 und
- die Forderung des DGB zu einem Berufsschulpakt

Mehr (PDF)

BIBB mit neuem Portal

 

Pressemitteilung BIBB Oktober 2016

Zu den Übergängen von der Schule in Ausbildung und Beruf führt die neue Fachstelle „überaus“ des Bundesinstituts für Berufsbildung (BIBB) eine Vielzahl von Informationsangeboten zusammen. Das neue Portal www.überaus.de verfügt damit über umfangreiche Fachinformationen und stellt diese der allgemeinen Fachöffentlichkeit sowie einem geschlossenen Mitgliedsbereich zur Verfügung.

Mehr

Lehrkräftemangel an Berufsbildenden Schulen

Infoblatt Berufsbildung August 2016

In der Augustausgabe informiert der Organisationsbereich Berufliche Bildung und Weiterbildung beim GEW- Hauptvorstand über

  • die jüngsten Prognosen der KMK zum Lehrereinstellungsbedarf und -angebot,
  • die Kritik des Landesrechnungshofs an der Eigenverantwortlichen Schule und
  • die Veranstaltung „High Level Political Forum“ der Vereinten Nationen.

Mehr (PDF)