Tipps zum Start des Ausbildungsjahres 2016

Pressemitteilung des DGB Niedersachsen

Die DGB-Jugend Niedersachsen rät den neuen Auszubildenden, sich möglichst früh über ihre Rechte und Pflichten zu informieren. Sie bietet mit ihrem kostenlosen Online-Beratungsservice „Dr. Azubi“ viele Informationen zur betrieblichen Ausbildung an. Außerdem sind individuelle Fragen willkommen: Auszubildende können anonym und unbürokratisch persönliche Fragen an Dr. Azubi stellen und erhalten innerhalb von 48 Stunden eine kompetente Antwort.

Mehr

„Das Märchen vom Azubi-Mangel“

azubi werkstattGastbeitrag von M. Anbuhl (DGB) in der FR

In seinem Gastbeitrag kommt M. Anbuhl (Abteilungsleiter Bildungspolitik beim DGB-Hauptvorstand) zu dem Ergebnis, dass die Betriebe die Bestenauslese endlich beenden und Hauptschulabsolventen eine Chance auf einen Ausbildungsplatz geben müssten. Nicht die steigende Studierendenzahl sei verantwortlich für die zurückgehende Anzahl an Ausbildungsverträgen, sondern die mangelnde Ausbildungsbereitschaft.

Mehr 

Stellungnahme zum 6. nationalen Bildungsbericht

Infoblatt Berufsbildung Juli 2016

In der Juliausgabe befasst sich der Organisationsbereich Berufliche Bildung und Weiterbildung beim GEW- Hauptvorstand mit dem 6. nationalen Bildungsbericht hinsichtlich der für die berufliche Bildung relevanten Bereiche und informiert über die Entscheidungen des BIBB-Hauptausschusses aus der diesjährigen Sommersitzung.

Mehr (PDF)

Gewerkschaftsjugend in der Berufsschlule

DGB-Jugend

Jedes Jahr besucht die DGB-Jugend tausende Schülerinnen und Schüler im Unterricht. Mit ihrer Berufsschultour ist sie auf dem Schulhof präsent und ansprechbar für Auszubildende und Lehrkräfte. Sie behandelt ausbildungsrelevante Themen, unterstützt Lehrende mit Unterrichtsmaterialien, Hintergrundinformationen und Serviceangeboten.

Mehr